Pablo Picasso

„Nicht geschönt“

No. 01/2022 Den Künstler Jürgen Schilling (*1954) zog es vor mehr als 40 Jahren aus Deutschland in den Süden Frankreichs, in das Languedoc. Dort » Weiterlesen

Achtung! Vision!

No. 02/2021 In der Münchner Pinakothek der Moderne treffen sich seit Monaten zahlreiche Freunde, die im ständigen Austausch sind, es kam sogar zu » Weiterlesen

Von A bis O

No. 02/2021 Eine der größten und außergewöhnlichsten Werkserien in Pablo Picassos Œuvre, Les Femmes d’Alger, gilt als Auftakt zu seinem » Weiterlesen

Folklore & Avantgarde

No. 03/2020 Von Anne Funck Heimat und Tradition sind nicht lokal, sondern global zu verorten, zu dieser Erkenntnis führt die Ausstellungspublikation » Weiterlesen

Georges Braque

No. 03/2020 Seit über 30 Jahren wird in Deutschland erstmals Georges Braque (1882–1963), einem der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts, » Weiterlesen

Sprache der Moderne

No. 01/2019 „Unser Jahrhundert wird es verdienen, das Jahrhundert des Kubismus genannt zu werden“, meinte Jean Cassou, der Organisator der » Weiterlesen

Gerhard Berger

No. 01/2018 Wie bei allen guten Erzählungen gibt es die Möglichkeit einer unterschiedlichen Lesart. Dies gilt auch für Gerhard Bergers (*1933) » Weiterlesen

Akt und Mehr

No. 04/2016 Henry Moore (1898–1986) zählt zu den einflussreichsten Bildhauern der Nachkriegszeit und ist mit Münster seit 1976 vielschichtig » Weiterlesen
1 2