Schweiz

Gallizzis Holzschnitte

Die Holzschnitte der Schweizer Künstlerin Eva Gallizzi (*1947) strotzen vor Bewegung und Rhythmus und faszinieren durch das temperamentvolle Spiel von Hell und Dunkel, Transparenz und Farbfläche. » Weiterlesen

30 Jahre Kirchner Museum Davos

Das Kirchner Museum Davos als vormals visionärer Museumsbau feiert sein 30-jähriges Bestehen. Im Zuge der Vorbereitungen der Jubiläumsausstellung "Gigon/Guyer. Kirchner Museum revisited" traf Katharina Beisiegel, Direktorin des Kirchner Museum Davos, die Architekt*innen Annette Gigon und Mike Guyer zu einem Gespräch » Weiterlesen

Stéphane Zaech

No. 03/2022 Seine Faltenwürfe erinnern an Tintoretto, er malt Himmel wie Tiepolo, und die Gesichter und Figuren hätten Picasso gefallen. Die Bilder » Weiterlesen

Gertrud Schwyzer

No. 02/2022 Gertrud Schwyzer (1896–1970) war eine hoch begabte, akademisch ausgebildete Malerin, über die erstmals eine eindrucksvolle, sehr » Weiterlesen

Das Bild als Bühne

No. 01/2022 Wer sich in die farbintensiven und mit verschiedenen Realitätsebenen spielenden Welten des Künstlers René Myrha begibt, den erwartet » Weiterlesen

Meret Oppenheim

No. 04/2021 Sie malte, zeichnete, entwarf Skulpturen, Objekte und Collagen, kreierte Schmuck und dichtete: Die vielseitige Universalkünstlerin Meret » Weiterlesen

Durch die Blume

No. 02/2021 Der Schweizer Maler Ferdinand Hodler (1853–1918) ist einer der wichtigsten Künstler im ausgehenden 19. Jahrhundert zu Beginn der » Weiterlesen

Von Anfang an

No. 02/2020 Seine riesigen Porträts in Holzschnitttechnik sowie die nach eigenen Fotografien entstandenen Gemälde von Landschaften gehören zu den » Weiterlesen
1 2