Paris

Meret Oppenheim

No. 04/2021 Sie malte, zeichnete, entwarf Skulpturen, Objekte und Collagen, kreierte Schmuck und dichtete: Die vielseitige Universalkünstlerin Meret » Weiterlesen

Radikal vielseitig

No. 01/2021 Sophie Taeuber-Arp (1889–1943) war Dada-Künstlerin, Tänzerin, Gestalterin, Architektin, Malerin, Bildhauerin, Verlegerin und » Weiterlesen

Georges Braque

No. 03/2020 Seit über 30 Jahren wird in Deutschland erstmals Georges Braque (1882–1963), einem der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts, » Weiterlesen

Gut sehen ist alles!

No. 04/2019 „Ich möchte mein Leben lang nichts als Porträts mit schönen Händen malen“, formulierte Wilhelm Leibl seinen künstlerischen » Weiterlesen

Schön, oder was?

No. 02/2019 Mit den Avantgardebewegungen Anfang des 20. Jahrhunderts werden grundlegende Veränderungen eingeläutet, auch der Begriff von Schönheit » Weiterlesen

Wunder des Werdens

No. 01/2018 Für den international renommierten Bildhauer Rudi Wach (*1934) nimmt die Zeichnung eine elementare Position innerhalb seines Werkes ein, » Weiterlesen

Walter Benjamin

No. 01/2017 Adorno hielt ihn für ein Genie, mit Berthold Brecht spielte er Schach, Gershom Scholem, Hannah Arendt und viele andere Intellektuelle » Weiterlesen

Pink, Grell, Glatze

No. 03/2016 Ende September eröffnet das Musée d’Art Moderne de la Ville de Paris die erste, umfassende Soloausstellung des stets sympathisch » Weiterlesen

Es krabbelt und summt

No. 02/2014 Nicht bei jeder Kunstausstellung arbeiten Museum, Zoo und Veterinärsamt Hand in Hand. Bei Pierre Huyghe ist dies jedoch ganz normal, » Weiterlesen
1 2