Videokunst

Clifford Ross

No. 04/2021 Die fortschreitende Umweltzerstörung war nie das Thema des New Yorker Künstlers Clifford Ross und doch drängen sich Gedanken dazu » Weiterlesen

Toxische Fragmente

No. 04/2021 So oder so heißt lakonisch die Retrospektive, die das K21 in Düsseldorf aktuell dem Kölner Künstler Marcel Odenbach widmet. Noch bis » Weiterlesen

Verlorene Horizonte

No. 03/2021 „Süchtig nach der Inspiration auf der Straße“, beschreibt der Maler und Videokünstler Udo Rein (*1960) seine Arbeitsweise, wenn er » Weiterlesen

Achtung! Vision!

No. 02/2021 In der Münchner Pinakothek der Moderne treffen sich seit Monaten zahlreiche Freunde, die im ständigen Austausch sind, es kam sogar zu » Weiterlesen

Paulo Nazareth

No. 01/2021 „Es ist, als wäre ich ein ewiger Zuwanderer – ein Migrant, der niemals ankommt. So wie jene, die aus ihren Heimatländern entführt » Weiterlesen

Why? Why not?

No. 04/2020 Im schwarzen Sack auf weißem Stuhl, kopfüber im Eimer oder dem eigenen Hund Chopin vorspielend – die Arbeiten der finnischen Foto- » Weiterlesen

Adrian Paci

No. 04/2019 Die eindrücklichen Motive von Adrian Paci stehen wie Sinnbilder für Vertreibung, erzwungene Migration und das Verlorensein in fremden » Weiterlesen

Spurensucher fragen

No. 02/2019 Das Bucerius Kunst Forum bespielt seine neuen Ausstellungsräume am Alten Wall mit einer Schau, die unter die Haut geht. Videokünstler » Weiterlesen

Cao Fei

No. 04/2018 Von Caroline Klapp Kaum eine Künstlerin aus China ist aktuell im Westen so gefragt wie Cao Fei: 2016 zeigte das MoMA PS1 eine erste » Weiterlesen
1 2