Museum

Das Bild auf Stein

No. 04/2020 Malen auf Stein war – kunstgeschichtlich betrachtet – bisher kein vereinzeltes Phänomen, sondern ein verbreitetes Medium, mit dem » Weiterlesen

Why? Why not?

No. 04/2020 Im schwarzen Sack auf weißem Stuhl, kopfüber im Eimer oder dem eigenen Hund Chopin vorspielend – die Arbeiten der finnischen Foto- » Weiterlesen

Raffael

No. 04/2020 Raffael, der bedeutendste Maler der Hochrenaissance und laut Vasari ein „sterblicher Gott“, stellte mit zahlreichen Madonnenbildern » Weiterlesen

Georges Braque

No. 03/2020 Seit über 30 Jahren wird in Deutschland erstmals Georges Braque (1882–1963), einem der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts, » Weiterlesen

„Wurm am Weg“

No. 03/2020 Wer ist Jäger, wer Gejagter? Wer Schädling, wer das Wirtstier? Paul Klee stellt in seinen Tierdarstellungen das infrage, was wir als » Weiterlesen

Kontrollierter Zufall

No. 03/2020 Die Künstlerin Isabelle Dyckerhoff lässt in ihren Bildern Farbflächen miteinander in Verbindung treten. Wie im Zwischenmenschlichen, » Weiterlesen

Helmut Sturm

No. 03/2020 „Der Maler weiß viel, aber erst nachher“, beschreibt Helmut Sturm (1932–2008) seine spontane bildnerische Auseinandersetzung mit » Weiterlesen

Meister Arnt

No. 02/2020 Die prachtvollen, figurenreichen Schnitzaltäre stellen Höhepunkte spätgotischer Kunst im deutschsprachigen Raum dar. Sie gehören zum » Weiterlesen
1 2 3 10